Ostermontagwanderung zur Irlmaier Madonna

Blick auf  den Untersberg
Berchtesgadener Hochthron
 Ostermontag wanderten wir von Maria Gern durch die Almbachklamm nach Ettenberg. Bei der Theresienklause in der Klamm bogen wir links in den unbeschilderten Weg zur Irlmaier Madonna und weiter nach Ettenberg ein. Dieser Weg ist etwas schwer zu finden, besser man hält sich an die Schilder.
Die Wanderung ist laut GPS 15 km lang und wir brauchten 5 1/2 Stunden.
Unterwegs kann man in zwei Gasthäusern einkehren: Gasthof Dürrlehen in Maria Gern und den Mesnerwirt in Ettenberg, von wo aus man den schönen Blick in die Umgebung genießen kann.